DVD auf Spindel

Die DVD-Video gilt seit ihrer Einführung im Jahr 1997 als Standard für alle Arten von  Filmmaterial, da es die grösstmögliche Kompatibilität bietet, um auf DVD-Player, PC und Mac abgespielt werden zu können.

Die sog. "Single-Layer" DVD-5 bietet Platz für 4.7GB bzw. ca. 2 Stunden Filmmaterial in guter Qualtität.

Die sog. "Double-Layer" DVD-9 bietet Platz für 8.5GB bzw. 4 Stunden Filmmaterial.

Aufgrund der deutlich grösseren Kapazität gegenüber der CD (700MB), eignet sich die DVD auch als ideales Medium für grössere Datenmengen wie z.B. für Software, Bilder oder auch zu Archivzwecken.

Die sog. "Spindelware" bedeutet ganz einfach, dass die bedruckten und bespielten DVDs ohne weitere Verpackung geliefert werden, also à 100 Stück in Folie eingeschweisst.

Falls Sie lediglich bedruckte DVD-Rohlinge (ohne Inhalt/leer) suchen, diese bieten wir natürlich auch an. Diese finden Sie im Bereich Rohlinge.

Die DVD-Herstellung als Spindelware beinhaltet:

  • DVD-5 12cm (4.7GB)

  • inkl. Datenaufspielung

  • Bedruckung 4-farbig CMYK + weiß

  • in Folie eingeschweisst à 100 Stück

  • Einmalige Premium-Datenprüfung inkl. Freigabe-PDFs

  • Kostenlose Lieferung an eine Adresse in D

  • Produktionszeit je nach Auflage 2-6 Arbeitstage

Dieses Produkt können Sie hier unverbindlich anfragen:

Stückzahl

Nettopreis

MWSt.

Bruttopreis

50

100

200

300

500

1.000

85,00 EUR

130,00 EUR

190,00 EUR

276,00 EUR

295,00 EUR
369,00 EUR

19 %

19 %

19 %

19 %

19 %

19 %

101,15 EUR

154,70 EUR

226,10 EUR

328,44 EUR

351,05 EUR
439,11 EUR

Spezifikationen:

Allgemeine Infos zur Druckdatenerstellung

Infos zur Master-Anlieferung

Label Kleinserie (bis 200 Stück)

Label Pressung (ab 300 Stück)

Produktionsablauf:

Weitere Informationen:

Sie möchten ein anderes Produkt anfragen?

Allgemeiner Produktkonfigurator:

 
PRODUKTIONSABLAUF IM ÜBERBLICK
1. ANFRAGE

Nutzen Sie unser Anfrageformular und Sie erhalten ein unverbindliches Angebot mit allen wichtigen Infos zu Ihrem Wunschprodukt.

4. AUFTRAGSBESTÄTIGUNG

Nach erfolgter Datenprüfung erhalten Sie unsere Auftragsbestätigung und Kontroll-PDFs zur Druckfreigabe.

2. BESTELLUNG

Bestätigen Sie unser Angebot und teilen uns Ihre Kontaktdaten, einen Produktionstitel und Wunschtermin mit.

5. PRODUKTION

Die Produktion wird nun gestartet und nach finaler Qualitätskontrolle für den Versand vorbereitet.

3. DATENANLIEFERUNG

Übermitteln Sie uns Ihre Druckdaten, das Master und die von uns benötigte GEMA-Herstellungsgenehmigung.

6. LIEFERUNG

Der Standard-Versand dauert bei Kleinauflagen ca. 1-2 Werktage, bei Auflagen ab 300 Stück 2-3 Werktage

 
UNSER DVD-HERSTELLUNGSVERFAHREN IM VERGLEICH
KLEINAUFLAGEN ALS DVD-KOPIE

Kleinauflagen bis ca 200 Stück oder sehr eilige Expressaufträge werden im Kopierverfahren hergestellt. Wir verwenden dazu speziell beschichtete "Professional" DVD-Rohlinge, die eine optimale Kompatibilität zu allen DVD-Playern garantieren. Die Datenbespielung erfolgt mit industriellen Kopierrobotern und jede DVD wird im Anschluss nochmals automatisch auf mögliche Fehler überprüft. Die Bedruckung der DVD-Oberfläche erfolgt im  hochauflösenden Premium LED-Digitaldruck der kompromisslose Farbechtheit garantiert.

Auf Anfrage sind auch höhere Auflagen bei eiligen Aufträgen möglich.

      Vorteile DVD-Kopie

  • kleinste Auflagen in Premiumqualität

  • 24h-Expressmöglichkeit

  • kostenloses Vorabmuster möglich

  • Motivwechsel innerhalb der Auflage

DVD-PRESSUNG INKL. GLASMASTER

Grössere Auflagen ab ca. 300 Stück werden als "DVD-Pressung" industriell gefertigt. Hierbei werden die Filmdaten Ihres Masters in einem aufwendigen Verfahren auf ein sogenanntes "Glasmaster" übertragen - von dem wiederum der für die Serienfertigung benötigte Stamper (Stempel)  erstellt wird.

Somit werden die Daten nicht nachträglich auf einen leeren Rohling "gebrannt", sondern mithilfe des Stampers bereits bei der Herstellung der Scheibe auf den Datenträger "gepresst".  

Die Bedruckung erfolgt je nach Motiv im fotorealistischen Offsetdruck (CMYK) oder bei Volltonfarben im Siebdruck (Pantone).

Auf Wunsch bieten wir eine DVD-Pressung bereits ab 50 Stück an.

      Vorteile DVD-Pressung

  • grosse Auflagen günstig realisierbar

  • auch Sonderfarben möglich (Pantone)

  • konstante Qualität innerhalb der Auflage

  • Datenseite/Unterseite ist Silber ohne sichtbaren "Brennrand"

UNSER DVD-BEDRUCKUNGSVERFAHREN IM DVD-PRESSWERK
DIGITALDRUCK

Kleinauflagen bis ca 200 Stück oder sehr eilige Expressaufträge werden im Kopierverfahren hergestellt.

 

Die Bedruckung der DVD-Oberfläche erfolgt im  hochauflösenden Premium-Digitaldruck der kompromisslose Farbechtheit garantiert.

Mit unserer marktführenden Druckauflösung von nativen(!) 1.800x1.800 dpi werden selbst kleinste Schriften (3pt) und feinste Linien gestochen scharf dargestellt.

Die bedruckte Oberfläche ist absolut wischfest, kratzunempfindlich und UV-beständig.

​Vorteile Digitaldruck

  • kleinste Auflagen in Premiumqualität

  • fotorealistischer Druck möglich

  • 24h-Expressmöglichkeit

  • kostenloses Vorabmuster möglich

  • Motivwechsel innerhalb der Auflage

Nachteile Digitaldruck

  • höhere Auflagen nicht rentabel

  • keine Pantonefarben möglich

  • Datenseite/Unterseite ist violett/lila

OFFSETDRUCK

Der klassische Offsetdruck kommt bei einer industriellen DVD-Pressung ab einer Auflage von ca. 300 Stück zum Einsatz.

Beim Offsetdruck werden die einzelnen Farben über Walzen auf die DVD gedruckt. Hier erfolgt die Bedruckung mit der klassischen Farbskala CMYK (Euroskala) auf weisser Grundierung.

Der Offsetdruck eignet sich besonders gut für feine fotorealistische Motive, also für die meisten Druckvorlagen perfekt geeignet.

Optional kann eine 6. Farbe zur Veredelung ergänzt werden, z.B. Sonderfarben (Pantone) oder ein  hochwertiger Glanzlack.

Vorteile Offsetdruck:

  • grosse Auflagen günstig realisierbar

  • fotorealistischer Druck möglich

  • Farbverläufe ideal darstellbar

  • Edler Glanzlack möglich (optional)

  • max. 1 Sonderfarbe möglich (Pantone)

  • Datenseite/Unterseitse ist Silber

Nachteile Offsetdruck

  • kleine Auflagen nicht rentabel

  • Volltonflächen nicht sehr homogen

SIEBDRUCK

Alternativ zum Offsetdruck lassen sich DVD-Pressungen auch im Siebdruck realisieren.

Im Siebdruckverfahren wird für jede Farbe ein eigener Drucksieb erstellt und nacheinander auf die DVD "gestrichen".

Hierbei wird in der Regel in den Sonderfarben Pantone C (Solid Coated)  gedruckt.

Dazu müssen die Druckdaten als Vektorgrafik (Pfade) in Volltonfarben (100%) angelegt sein, Abstufungen sind nicht möglich. Der Siebdruck eignet sich perfekt für: 

reine Farbflächen, Texte, Illustrationen...

Das Druckergebnis wirkt hochwertig "lackiert".

Vorteile Siebdruck:

  • Farbflächen hervorragend darstellbar

  • Texte & Grafiken gestochen scharf

  • bis zu 6 Sonderfarben möglich

  • Silber-Effekte durch Aussparung

  • Partielle Lackierung möglich

Nachteile Siebdruck:

  • fotorealistischer Druck nicht möglich

  • keine Farbverläufe möglich

Ihr Experte für DVD-Vervielfältigung

Industrielle DVD-Vervielfältigung im DVD-Presswerk

Als in der Mitte der 1990er-Jahre die Digital Versatile Disc auf den Markt kam, war das eine Sensation: ein Datenträger, der genauso aussieht wie eine CD, aber ein Vielfaches an Speicherplatz bereithält. Längst hat sich die DVD-Vervielfältigung als Hauptverbreitungsform für Filme durchgesetzt, aber auch für immer aufwendigere PC- und Konsolen-Spiele wurde und wird sie eingesetzt.

Ganz gleich, ob Sie Filme, Spiele oder umfangreiche Software produzieren lassen möchten, auf unsere Expertise in Sachen DVD-Vervielfältigung können Sie sich verlassen.

Ihre Optionen und Formate bei DVD-Vervielfältigung

Die DVD ist in verschiedenen Formaten erhältlich, die sich zum einen im verfügbaren Speicherplatz und in der Größe der Disc selbst unterscheiden:

  • DVD-5 mit 4,7 Gigabyte Speicherplatz

  • DVD-9 mit 8,5 Gigabyte Speicherplatz

  • DVD-10 mit 9,4 Gigabyte Speicherplatz

  • Mini-DVD mit 1,4 Gigabyte Speicherplatz.

DVD-Pressung und hochwertiger Druck aus einer Hand

Alle Scheiben aus dem DVD-Presswerk (bis auf die DVD-10) können fast bis zum Mittelloch ohne Stapelringaussparungen und ohne Farbabweichungen bedruckt werden. Die DVD-10 ist im Prinzip eine Scheibe mit einer DVD-5-Aufzeichnungsschicht auf jeder Seite. Aufgrund dieser "doppelten" DVD-Pressung auf nur einem Datenträger kann dieser nur im Innenring bedruckt werden, damit beide Seiten gelesen werden können.

Besonders extravagant ist die Mini-DVD mit nur acht Zentimetern Durchmesser, die sich ideal dazu eignet, im Rahmen von Promotionsmaßnahmen hervorzustechen. Mit 1,4 Gigabyte bietet sie immerhin noch rund doppelt so viel Speicherplatz wie eine herkömmliche CD-ROM mit einem Durchmesser von zwölf Zentimetern.

Telefonische Beratung:

Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr

Copyright © 2018 CUBE medien GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.